Aktuelle Regelungen für den Tennissport (Stand Juni)

Mit den endlich steigenden Temperaturen sind in Memmingen die Inzidenzwerte den 5. Tag hintereinander auf unter 50 zurückgegangen (Stand 09.06.21). Im Zusammenhang mit denen durch die Politik verabschiedeten weiteren Lockerungen, können wir jetzt hoffentlich einem Tennissommer mit wenigen Beschränkungen entgegenblicken. 

Aktuelle Regeln bzw. Änderungen:

  • Tennis ist ohne Personenbeschränkung erlaubt, also auch Doppel und Gruppentraining ist wieder uneingeschränkt möglich.
  • Zuschauer mit festen Sitzplatz sind erlaubt, auch ohne Test.
  • Auf der gesamten Anlage ist vor und nach dem Sport eine FFP2-Maske zu tragen. Für Kinder zwischen sechs und fünfzehn ist eine Alltagsmaske ausreichend.
  • Das Clubheim und die Clubterrasse können ab 10. Juni wieder genutzt werden. Bei Einnahme des Platzes am Tisch kann die Maske abgenommen werden.
  • Bei der Nutzung des Clubheims bzw. der Clubterrasse ist der  Aufenthalt im ausliegenden Buch am Grill von jedem eigenständig zu dokumentieren, um ggf, Kontakte außerhalb des Tennisplatzes nachverfolgen zu können.
  • Der komplette Sanitärbereich, also auch die Duschen, können wieder genutzt werden. Max. 2 Personen pro Umkleidekabine.
  • Um Infektionsketten verfolgen zu können, ist jedes Mitglied verpflichtet, jede Tennisstunde über unser Online-Buchungssystem zu registrieren.
  • Die Registrierung der Teilnehmer am Jugendtraining oder festen Gruppen (z.B. Hobbyspieler) erfolgt separat durch den Trainer bzw. den jeweiligen Verantwortlichen.
  • Personen mit Krankheitssymptomen dürfen die Anlage nicht betreten.
  • Mindestabstand und Hygieneregeln sind einzuhalten (kein Abklatschen, Handshake etc.).

Bitte haltet euch an die Regeln, die uns durch die Politik und den BTV vorgegeben sind. Es wäre schade, wenn aufgrund von Verstößen  die Anlage wieder geschlossen wird und wir ggf. eine Geldstrafe erhalten.